Inselhüpfen mit dem Rad auf den Kykladen

2 Wochen, 3 Wochen
REISETYP

Aktivreise

+ 1
AKTIVITÄTEN

hoch, mittelmäßig

MINDESTALTER

10 Jahre

1769 €*

Inselhüpfen mit dem Rad auf den Kykladen

Diese abwechslungsreiche, 15-tägige Radreise ist konzipiert für unternehmungslustige Radwanderer, die ohne Hektik Griechenland von seiner schönsten Seite erleben wollen. Abseits der großen Straßen gibt es kaum eine Möglichkeit die Inseln der Kykladen auf eine schönere Art kennen zu lernen.

Wohnen.

Wir wohnen in kleinen, gemütlichen Hotels, alle in der Nähe der Hauptorte und des Strandes gelegen.
Essen & Trinken.

Das Frühstück ist im Preis enthalten, das Mittag- oder Abendessen wird gemeinsam in landestypischen Tavernen eingenommen

Eingeschlossene Leistungen

Flug ab/bis Deutschland nach Santorin und zurück

14 Übernachtungen in guten Hotels mit Du/WC, Balkon oder Terasse und Klimaanlage (3x auf Santorin, 6x auf Paros und 5x auf Naxos)

Verpflegung: tägliches Frühstück

Bikes mit 27-Gang-Kettenschaltung (Damen- und Herrenräder in vier Rahmengrößen) mit Federgabel, Komfortsattel, Gepäckträger und neuer Trinkflasche

7 (8) geführte Biketouren

Begleitbus/Fahrradtransport

Gepäcktransport

Radwanderführung und Reiseleitung durch zwei deutschsprachige, ortskundige Begleiter

Sämtliche Transfers und Fährfahrten ab/bis Santorin

*Reisepreis pro Person

ab 1769,00 € im Doppelzimmer

Reisetermin

25.09. bis 09.10.2019

Sonstige Informationen

Änderungen vorbehalten.

Reiseveranstalter ist Frosch Sportreisen.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Reiseveranstalter die Reise nach Maßgabe des Gesetzes (siehe auch AGB, Punkt 6) bis 20 Tage (Reisedauer länger als 6 Tage)/ 7 Tage (Reisedauer von 2-6 Tagen)/ 48 Stunden (Reisedauer weniger als 2 Tage) vor Reisebeginn absagen.

Touristensteuer Für Griechenland wird ab dem 01.01.2018 nach einem aktuellen Beschluss der griechischen Regierung eine Touristensteuer erhoben.

Die Abgabe wird von den Hoteliers bei der Ankunft oder Abreise der Gäste in Rechnung gestellt.

Die Touristensteuer bemisst sich je nach Klassifizierung (Landeskategorie) des Hotels.

Für 1* und 2* Hotels /Unterkünfte beträgt die Steuer pro Zimmer und pro Nacht ca. 0,50 EUR.

Für 3* Hotels /Unterkünfte beträgt die Steuer pro Zimmer und pro Nacht ca. 1,50 EUR.

Für 4* Hotels /Unterkünfte beträgt die Steuer pro Zimmer und pro Nacht ca. 3 EUR.

Für 5* Hotels /Unterkünfte beträgt die Steuer pro Zimmer und pro Nacht ca. 4 EUR.

Die Hotels sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet.

Ob es dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei Ihrem Reisebüro.

Programm

1. Tag: Anreise & Ankunft auf Santorin

Flug nach Santorini und Transfer zum Hotel Albatros. Am Abend gemeinsames Begrüßungsessen.

2. Tag: Santorini - Paros

Vormittags Zeit zur freien Verfügung, Gelegenheit zu einem Bummel durch Fira dem malerischen Hauptort der Insel. Am Nachmittag ca. dreistündige Schiffsreise von Santorini nach Paros. Anschließend Transfer zum Hotel in Naoussa.

3. Tag: Parikia (28 km/22 Hm)

Nach der Radverteilung fahren wir gemeinsam nach PARIKIA, dem Hauptort der Insel. Besichtigung der ca. 1.000 Jahre alten Kirche der hundert Tore und anschließend Bummel durch die verwinkelten Gassen des Kastroviertels. Nach der Mittagspause radeln wir auf wunderschöner Strecke zum Strand von Kolimbithres. Fahrstrecke: 28 km, 220 Hm

4. Tag: Inselrundfahrt (58 km/470 Hm)

Diese abwechslungsreiche Tour führt uns entlang der Nord- und Ostküste in den Süden der Insel. Hier erstrecken sich kilometerlange Sandstrände, beliebtes Revier für Windsurfer und Kiter aus ganz Europa. Wir besuchen den kleinen Fischerhafen Pisso Livadi und machen Rast mit Badeaufenthalt in Aliki. Fahrstrecke: 58 km, 470 Hm

5. Tag: Antiparos (41 km/490 Hm)

Heute steht die Überfahrt zur kleinen Schwesterinsel Antiparos und anschließender Radtour zu einer der schönsten Tropfsteinhöhlen Europas auf dem Programm. Nach der Besichtigung gönnen wir uns ein Bad in einer romantischen Bucht und ein Mittagessen im Hauptort der Insel. Bootsfahrt zurück nach Paros. Fahrtstrecke: 41, 490 Hm

6. Tag: Ausflug nach Delos (fakultativ)

Bootsausflug zum religiösen Zentrum der Kykladen, der Insel Delos. Besichtigung der antiken Ausgrabungsstätten mit Apollontempel, Artemistempel und Stierheiligtum. Danach weiter mit dem Boot zur Partyinsel Mykonos zur Besichtigung des Hauptortes. Oder: Tag zur freien Verfügung. Oder: Anspruchsvolle Überraschungstour für Radler, die sich mal richtig austoben wollen.

7. Tag: Agios Illias (43 km/370 Hm)

Morgens fahren wir mit dem Minibus (wahlweise auch mit dem Rad) auf den Agios Illias, den höchsten Berg (755 m) von Paros. Nach einem herrlichen Rundblick radeln wir bergab zur Besichtigung des traditionellen Bergdorfes Lefkes und weiter an den schönen Strand von Ambelas. Mittagessen und Badegelegenheit. Abschließend radeln wir entlang der Ostküste zurück nach Naoussa. Fahrstrecke: 43 km, 370 Hm (optional 55 km, 880 Hm)

8. Tag: Schifffahrt nach Naxos

Am späten Vormittag ca. einstündige Überfahrt nach Naxos und Transfer zum Hotel Lianos Village.

9. Tag: Westküste von Naxos (39 km/250 Hm)

Ganztägige Radtour auf der größten Insel der Kykladen. Diese Tour führt uns über Galanado, mit herrlichem Blick auf den Zeus Berg, hinunter zur Westküste. Schöne Strände und der Ausblick auf die südöstlichen Kykladen erwarten uns. Nach einer Mittagspause mit Bademöglichkeit radeln wir über Tripodes durch das Herz von Livadi zurück zum Hotel. Fahrstrecke: 39 km, 250 Hm

10. Tag: Tragea (46 km/650 Hm)

Wir durchqueren das fruchtbare Melanes-Tal, besichtigen den Kouros von Melanes und radeln entlang der Marmorsteinbrüche bis nach MONI. Eine traumhafte Abfahrt in die Tragea-Ebene, unterbrochen von einem Besuch der byzantinischen Panagia Drossiani (älteste Kirche auf den Kykladen), bringt uns nach Chalki. Durch die Obstgärten von Potamia führt die Strecke zurück zur Küste. Badeaufenthalt. Fahrstrecke: 46 km, 650 Hm

11. Tag: Badetag

Tag zu freien Verfügung.

12. Tag: Apiranthos (44 km/460 Hm)

Mit dem Bus (wahlweise Rad) fahren wir zum Bergdorf Apiranthos in 600 m Höhe. Nach Besichtigung der bekannten Wohntürme aus venezianischer Zeit, laden wir die Räder aus und radeln (inkl. 13 km langer Abfahrt) an der Nordostküste entlang zum kleinen Fischerhafen Apollon (Mittags- und Bade-pause) Die wunderschöne Panoramastrecke entlang der Nordwestküste zurück nach Naxos Stadt belohnt uns immer wieder mit fantastischen Ausblicke. Fahrstrecke: 44 km, 460 Hm (optional 88 km, 1.160 Hm)

13. Tag: Schiffsreise nach Santorin

Vormittag zur freien Verfügung in Naxos-Stadt. Am Nachmittag Überfahrt mit der Fähre nach Santorin und Transfer zum Hotel. Fährfahrt: ca. 2 Stunden

14. Tag: Wanderung am Kraterrand (12 km)

Beginn der Wanderung in Thira, des einzigartig am Steilrand des Kraters gelegenen Ortes. Die spektakuläre, 12 km lange Strecke, führt uns am Kraterrand entlang nach Ia. Wanderstrecke: 12 km


Ich stimme der Übermittelung, Speicherung und Bearbeitung meiner Daten zu.



WICHTIGE INFO


Lieber Griechenland-Freund, die Angebote auf dieser Seite sind nur ein kleiner Ausschnitt aus unserem Gesamtprogramm. Gerne erarbeiten wir dir ein individuelles Angebot und vergleichen dabei alle namhaften Veranstalter. Nicht nur wenn es nach Griechenland geht...